Südlich der Donau am Abend gebietsweise noch Dauerregen, teils extrem ergiebig, nachts nachlassend, örtlich Nebel.
 Heute Abend vom Alpenrand bis zum Bayerwald noch regnerisch, zögerlich nachlassend. Im übrigen Süddeutschland sowie im sächsischen Bergland Regenschauer, südostwärts verlagernd und langsam abklingend. Im Rest des Landes wechselnd bewölkt und meist trocken, längere sonnige Abschnitten besonders im Norden und Westen. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nord bis Nordwest, mit einzelnen stürmischen Böen auf den Gipfeln der Alpen.
In der Nacht zum Mittwoch auch an den Alpen abklingender Regen und Wolkenauflockerungen. Sonst gering bewölkt oder klar, nur ganz im Nordwesten im Verlauf dichtere Wolkenfelder, aber weitestgehend niederschlagsfrei. Im Süden und Südosten gebietsweise Nebel. Tiefstwerte zwischen 16 Grad an der Nordsee und 7 Grad im Süden und Südosten. In einigen Mittelgebirgen bei längerem Aufklaren um 5 Grad.