Gebietsweise schauerartiger Regen. In der Osthälfte geringe Gewitterneigung.
Heute Mittag und am Nachmittag im äußersten Süden und Südwesten häufig gering bewölkt, an den Alpen geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Auch im Westen und Nordwesten vorübergehend größere Auflockerungen und trocken. Sonst wechselnd, im zentralen und östlichen Mittelgebirgsraum auch stark bewölkt und vor allem in der Osthälfte stellenweise Schauer und geringe Gewittergefahr. Höchsttemperaturen 24 bis 29 Grad, im Norden 20 bis 25 Grad. Schwachwindig.
In der Nacht zum Samstag im Nordosten und Osten abziehende Schauer. Im Nordwesten und Norden rasch wieder Bewölkungsverdichtung und im Nordseeumfeld aufkommender teils schauerartig verstärkter Regen. In den übrigen Regionen gering bewölkt oder klar meist überwiegend trocken. Tiefstwerte 17 bis 12 Grad.