Am Donnerstag in den meisten Regionen sonnig oder wolkenlos. Nur von der Alb bis zu den Alpen im Tagesverlauf stärkere Quellbewölkung. In den Alpen geringe Schauerneigung. Erwärmung auf 28 bis 34 Grad mit den höchsten Werten im Westen, im Südosten und an der See 24 bis 28 Grad. Meist schwacher östlicher Wind.
In der Nacht zum Freitag im Süden und Südosten teils wolkig, sonst gering bewölkt bis klar. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 19 und 12 Grad, im höheren Bergland bis 9 Grad. Schwachwindig.