Am Sonntag südlich des Mains zeitweise Sonnenschein und meist trocken, nur im äußersten Süden leichte Schauer-, an den Alpen auch Gewitterneigung. Sonst wolkig bis stark bewölkt und bevorzugt im Norden zeitweise leichter Regen. Höchstwerte im Norden nur 14 bis 19 Grad, sonst 19 bis 23, am Oberrhein bis 25 Grad. In Küstennähe und im Nordosten mäßiger und in Böen starker Wind aus Südwest bis West. Sonst meist schwacher Wind.
In der Nacht zum Montag von Nordwesten bis zur Mitte stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Regen. Nach Süden und Südosten zu locker bewölkt und meist trocken. Tiefstwerte 14 bis 10 Grad, im Süden 11 bis 7 Grad.