Am Sonnabend in Vorpommern viel Sonnenschein, später dichtere Wolkenfelder, bis zum Abend trocken. In Mecklenburg neben Wolken auch heitere Abschnitte. Zunächst meist trocken, ab dem späten Nachmittag aufkommende Schauer und teils starke Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Punktuelle Unwetter mit heftigem Starkregen und größerem Hagel nicht ausgeschlossen. An der See Höchsttemperatur zwischen 24 und 27 Grad, im Binnenland zwischen 27 und 29 Grad. Abseits von Schauern und Gewittern schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt, auch auf Vorpommern übergreifende Schauer und Gewitter, bis zum Morgen größtenteils nach Polen und auf die Ostsee abziehend. Tiefsttemperatur um 17 Grad. Schwachwindig.