Am Mittwoch im Norden sonnig und trocken. Ansonsten neben viel Sonnenschein im Tagesverlauf Bildung von Quellwolken. Am Nachmittag ausgehend vom Bergland Hitzegewitter mit lokaler Unwettergefahr. Höchsttemperaturen um 28 Grad an der See, sonst verbreitet wieder heiß mit 30 bis 36 Grad mit den höchsten Werten im Westen. Schwacher bis mäßiger, an der Küste teils frischer Wind aus östlichen Richtungen. 
In der Nacht zum Donnerstag langsam abklingende Gewitter. Sonst gering bewölkt und niederschlagsfrei. Tiefstwerte 20 bis 14 Grad, in größeren Städten um 22 Grad.