Am Donnerstag im Tagesverlauf rasche Quellwolkenbildung und rasche Bildung von Schauern und teils kräftigen Gewitter. Daran teils heftiger Starkregen und Hagel. Höchstwerte zwischen 32 und 35 Grad, im höheren Bergland 28 bis 31 Grad. Schwacher, vereinzelt mäßiger Wind zwischen Süd und Südost.
In der Nacht zum Freitag weiterer Schauer und Gewitter, die nur zögerlich nachlassen. Tiefstwerte 21 bis 17 Grad, in höheren Lagen bis 15 Grad.