Letzte Aktualisierung: 19.07.2019, 20.34 Uhr
Die eingeflossene mäßig warme Meeresluft kommt bei nur schwachen Luftdruckgegensätzen zur Ruhe. Am Sonnabend überqueren die Ausläufer eines Tiefs bei den Britischen Inseln die Region.

GEWITTER (Unwetter):
Ab Sonnabendmittag von Westen her starke Gewitter mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter innerhalb kurzer Zeit, Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) sowie Hagel, örtlich Unwettergefahr durch heftigen Starkregen um 30 Liter pro Quadratmeter oder orkanartige Böen um 105 km/h (Bft 11). In der ersten Nachthälfte zum Sonntag ziehen die Gewitter nach Osten ab.