Letzte Aktualisierung: 19.07.2019, 15.34 Uhr
Eine schwach ausgeprägte Kaltfront gestaltet das Wetter leicht wechselhaft. Zum Abend gewinnt der Hochdruckeinfluss Überhand. 

GEWITTER:
Heute Nachmittag und abends besonders in den Alpen geringes Gewitterrisiko, daneben auch in Mittelfranken und der Oberpfalz leicht erhöhte Neigung für vereinzelte Entladungen.  Lokal Potenzial für Starkregen um 15 l/qm pro Stunde, kleinen Hagel und Böen um 60 km/h.
Am Samstag ab Mittag erneut einzelne Gewitter mit diesen Begleiterscheinungen. Größte Gefahr in den Alpen, hier örtliche Unwetter durch heftigen Starkregen um 30 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen.