Letzte Aktualisierung: 19.03.2019, 03.30 Uhr
Die eingeflossene maritime Polarluft kommt zunehmend unter Hochdruckeinfluss.


WIND/STURM:
In der kommenden Nacht weiter abschwächender Wind und nur auf dem Brocken anfangs noch stürmische Böen.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zu Dienstag im Süden und in der Mitte verbreitet leichter Frost zwischen -1 und -5 Grad. Vor allem in den Mittelgebirgen und an den Alpen Glätte durch Überfrieren, an den Alpen auch noch geringer Neuschnee.

GEWITTER: 
Bis heute Abend am ehesten im Nordosten einzelne kurze Gewitter mit Graupel und stürmische Böen.