Letzte Aktualisierung: 18.03.2019, 22.34 Uhr
Es setzt sich zunehmend Hochdruckeinfluss durch.

Es werden keine warnrelevanten Wettergefahren erwartet.