Im Südteil am Sonnabend einzelne Gewitter, teils hohe Waldbrandgefahr.
In der Nacht zum Sonnabend von Norden her aufklarend, dazu örtlich Frühnebel. In der Früh 14 bis 17 Grad, an der See wieder um 18 Grad. Schwacher nordöstlicher Wind.
Am Sonnabend heiter oder locker bewölkt, Richtung Elbe wolkiger und dort im Tagesverlauf einzelne Schauer oder Gewitter, meist aber trocken. Tageshöchstwerte um 29 Grad, nur direkt an der See etwas kühler. Schwacher nordöstlicher Wind.
In der Nacht zum Sonntag zunehmend klar bei Tiefstwerten um 16 Grad. Schwacher Ostwind.