Nachts vorübergehend abnehmende Gewitteraktivität, am Samstag erneut Schauer und Gewitter mit Unwettergefahr durch heftigen Starkregen.
In der Nacht zum Samstag im nördlichen Franken wahrscheinlich gebietsweise Starkregen, sonst abnehmende Schauer- und Gewitteraktivität. Bei größeren Wolkenlücken örtlich Nebel. Tiefstwerte 19 bis 13 Grad. 
Am Samstag erneutes Aufleben der Schauer- und Gewitteraktivität, Schwerpunkt voraussichtlich im Norden und Osten Bayerns. Ansonsten auch mal sonnige Phasen, am längsten in Teilen Schwabens. Bei maximal 22 bis 28 Grad schwülwarm. Schwacher bis mäßiger Wind, meist aus westlichen Richtungen. 

In der Nacht zum Sonntag abklingende Schauer und Gewitter. Zunehmend klar, aber oft neblig. Frühtemperatur 18 bis 13, im Oberallgäu 11 Grad.