Am Donnerstag nach zäher Nebelauflösung teils wolkig, teils aufgelockert. Am Nachmittag zwischen Ems und Elbe gebietsweise dichte Wolken und schauerartiger Regen mit geringem Gewitterrisiko. Tageshöchsttemperatur bei 13 bis 15 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind Südwest bis West, später an der Küste teils auf Nord drehend.

In der Nacht zum Freitag vereinzelt noch Schauer, es lockert zunehmend auf. Im Verlauf gebietsweise dichter Nebel oder Hochnebel. Abkühlung auf 2 bis 6, in Bodennähe örtlich leichter Frost, auf den Inseln um 9 Grad. Schwachwindig.