Am Donnerstag im Süden und Osten anfangs gebietsweise Nebel oder Hochnebel, nach seiner Auflösung wolkig mit Auflockerungen. Im Norden dichte Regenwolken, die sich im Tagesverlauf südwärts ausweiten. Höchsttemperatur um 14 Grad. Teils mäßiger Wind, vorherrschend aus südlichen Richtungen, später ganz im Norden teils aus Nord bis Nordost.

In der Nacht zum Freitag zunächst noch einzelne Schauer, später lockert es auf. Im Verlauf gebietsweise dichter Nebel oder Hochnebel. Abkühlung auf 3 bis 8, auf Helgoland 11 Grad. Schwachwindig.