Am Samstag bedeckt und zeitweise Regen, in der Nordosthälfte auch kräftiger. Anfangs im Südosten, später nur noch im Bergland oberhalb von 1200 m Schnee. Höchstwerte 3 bis 9, im Nordwesten teils bis 11 Grad. Im Norden und Osten verbreitet steife oder stürmische Böen, strichweise auch schwere Sturmböen. An den Küsten sowie im Bergland schwere Sturmböen, exponiert orkanartige Böen oder Orkanböen. 
In der Nacht zum Sonntag in der Mitte und im Süden stark bewölkt oder bedeckt mit Regen, im Bergland Schnee. Von Norden her zeitweise Auflockerungen mit durchziehenden Regen-, Schnee- und Graupelschauern. Tiefstwerte 5 bis 1 Grad, im Bergland 1 bis -4 Grad. In der Nordosthälfte und im Südosten weiterhin stürmischer West- bis Nordwestwind. Im Nordosten Sturm, an den Küsten und im Bergland schwere Sturmböen oder Orkanböen.