Am Sonntag zunächst starker Nordwestwind und verbreitet Sturmböen, an der See schwere Sturmböen, vereinzelt orkanartige Böen bis 110 km/h (Bft 11). Bis zum Nachmittag zögerliche Windabnahme, aber weiterhin noch Wind- und Sturmböen, erst am Abend deutlich nachlassend. Neben wolkigen Abschnitten auch längere Zeit heiter, überwiegend trocken. Höchsttemperatur um 6 Grad.
In der Nacht zum Montag anfangs wolkig, im Verlauf Bewölkungsverdichtung. Örtlich Regen- oder Schneeregenschauer mit Glättegefahr. Tiefsttemperatur +2 bis -1 Grad. Anfangs mäßiger, in Vorpommern teils frischer Westwind mit letzten Windböen, im Verlauf weiter nachlassender und auf Südwest drehender Wind.