Am Dienstag zunächst teils heiter, im Tagesverlauf zunehmende Quellbewölkung mit Schauern und Gewittern. Höchstwerte zwischen 22 Grad im Hochsauerland und bis zu 26 Grad an Rhein und Ruhr. Schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Südwest, in Schauer- und Gewitternähe einzelne stürmische Böen.
In der Nacht zum Mittwoch oft wolkig, teils auch stark bewölkt. Zunächst abklingende Schauer und Gewitter, später von Westen her etwas Regen möglich. Tiefstwerte zwischen 16 und 13 Grad, im höheren Bergland um 11 Grad.