Am Sonnabend zunehmend starke Bewölkung und am Morgen überwiegend trocken. Im Tagesverlauf von West nach Ost durchziehender Regen, am Nachmittag in Mecklenburg, später auch in Vorpommern einige Auflockerungen und Übergang zu lokalen Schauern. Höchstwerte um 14 Grad. Mäßiger, teils frischer Wind aus Süd bis Südwest. Örtlich Windböen (Bft 7). Gegen Abend Windabnahme.
In der Nacht zum Sonntag wechselnde Bewölkung und örtlich Schauer. Tiefstwerte um 10 Grad. Im Binnenland schwacher, an der See mäßiger, teils frischer Südwestwind.