Letzte Aktualisierung: 29.01.2022, 10.24 Uhr
Ein Orkantiefsystem verlagert sich über Skandinavien hinweg zur Ostsee. Mit einem zunehmend stürmischen West- später Nordwestwind gelangt anfangs milde, später kältere Meeresluft nach Niedersachsen und Bremen. 

ORKAN (UNWETTER)/STURM/WIND:
Heute einsetzender Sturm aus zunächst westlicher Richtung mit Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) an der Nordsee und stürmischen Böen im nördlichen Binnenland. Im südlichen Binnenland Windböen bis 60 km/h (Bft 7). Zum Abend hin und in der Nacht zum Sonntag weiter verstärkend. Dann an der Küste verbreitet und im nördlichen Binnenland gebietsweise schwere Sturmböen um 95 km/h (Bft 10) aus Nordwest. Im Küstenumfeld auch zeitweise orkanartige Böen (UNWETTER) bis 110 km/h (Bft 11) wahrscheinlich. Im restlichen Binnenland Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h aus westlicher Richtung. Am Sonntag langsam nachlassende Sturmlage.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Sonntag im Oberharz leichter Frost um -1 Grad und Glätte durch überfrierende Nässe oder geringen Neuschnee.