Letzte Aktualisierung: 12.08.2020, 15.34 Uhr
Unter schwachem Hochdruckeinfluss bleibt in Bayern heute sehr warme bis heiße und feuchte Luft wetterbestimmend. Am Donnerstag nähert sich von Frankreich her ein Tief.

GEWITTER (UNWETTER):
Heute Abend bevorzugt im Bergland einzelne Gewitter, geringstes Risiko vom Alpenvorland bis in den Donauraum. Kleinräumig mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, kleinem Hagel und Böen bis 70 km/h. Vereinzelt UNWETTER durch heftigen Starkregen bis 40 l/qm und Hagel bis 3 cm wahrscheinlich, dabei schwere Sturmböen bis 100 km/h nicht ausgeschlossen.
In der Nacht zum Donnerstag abklingende Gewitteraktivität. Ab Mittag dann von Westen her weiter verbreitet Entladungen mit den oben genannten Begleiterscheinungen.

HITZE:
Heute mit Ausnahme weiter Teile Schwabens und der östlichen Mittelgebirge verbreitet starke Wärmebelastung.

Hinweis:
In Nordbayern und im Donauraum weiterhin gebietsweise hohe, im nördlichen Franken örtlich sehr hohe Waldbrandgefahr.