Letzte Aktualisierung: 14.08.2020, 22.34 Uhr
Bei schwachen Luftdruckgegensätzen verbleibt der Freistaat im Bereich warmer und feuchtlabiler Luft.

GEWITTER (UNWETTER):
In der Nacht zum Samstag vorübergehend etwas abnehmende Gewitteraktivität bzw. Unwettergefahr. Am Samstag erneut einzelne Gewitter mit Starkregen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, kleinem Hagel und Böen bis 70 km/h. Kleinräumig UNWETTER durch heftigen oder extremen Starkregen um 40 l/qm sowie Hagel um 2 cm Korngröße.

STARKREGEN:
Im nördlichen Franken in der Nacht zum Samstag auch abseits von Gewittern geringes Risiko für lokalen Starkregen zwischen 20 und 35 l/qm innerhalb weniger Stunden.