Letzte Aktualisierung: 27.01.2020, 02.34 Uhr
Von Westen nähert sich heute das Frontensystem eines Islandtiefs. Damit wird ein wechselhafter und windiger Witterungsabschnitt eingeleitet.  

FROST: 
In der Nacht zum Dienstag an den Alpen, im Bayerischen Wald sowie entlang des Inns leichter Frost. 

GLATTEIS/GLÄTTE: 
Bis in den Vormittag hinein örtlich Glatteis durch gefrierenden Regen nicht ausgeschlossen. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe oder Reif. In der Nacht zum Dienstag am Bayerischen Wald örtlich Glatteis durch gefrierenden Regen möglich.

NEBEL: 
Heute Morgen gebietsweise Nebel, teils mit Sichtweite auch unter 150 m.

WIND/STURM:
Ab dem Abend in Kammlagen der Mittelgebirge und auf Alpengipfeln stürmische Böen bis 70, in der Nacht zum Dienstag Sturmböen bis 90 km/h aus Südwest. Dann auch in Teilen von Franken und Schwaben Böen bis 60 km/h aus Südwest.