Letzte Aktualisierung: 16.01.2022, 10.14 Uhr
Ein Hoch über Südosteuropa verliert allmählich seinen Einfluss auf Bayern. Am Nachmittag greift die Kaltfront eines Tiefs über Nordskandinavien zunächst auf die nördlichen Regionen über.

FROST/GLÄTTE/SCHNEE: 
Heute im Umfeld der östlichen Mittelgebirge leichter Dauerfrost. Zunächst nördlich der Donau sowie am Bayerischen Wald, in der Nacht zum Montag bei gebietsweise leichtem Frost auch in den übrigen Regionen Glätte durch geringen Schnee oder Glatteis durch gefrierenden Sprühregen. Bis Montagvormittag an den Mittelgebirgen und Alpen 1 bis 5 cm Neuschnee. 

WIND/STURM:
Heute auf den Gipfeln der Alpen und des Bayerischen Waldes vermehrt stürmische Böen um 70 km/h um West.