Letzte Aktualisierung: 29.01.2020, 18.34 Uhr
Ausgehend von einem Tiefdruckkomplex über dem Ostatlantik und Südskandinavien wird mit einer zeitweise kräftigen Westströmung feuchte Luft nach Brandenburg und Berlin geführt.

STURM/WIND:
Zeitweise Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus West bis Südwest, in Schauernähe vereinzelt auch Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8). Ab dem Abend vorübergehend nachlassend. Am Donnerstag tagsüber einzelne Windböen.

GEWITTER/STURM:
Heute einzelne Gewitter mit Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) nicht ausgeschlossen.

SCHNEE/GLÄTTE:
In der zweiten Nachthälfte zum Donnerstag und am Donnerstagmorgen von Westen aufkommende Niederschläge, teils als Schnee oder Schneeregen. Glättegefahr durch Schneematsch oder eine vorübergehende Schneedecke.