Letzte Aktualisierung: 13.08.2020, 04.34 Uhr
Im Einflussbereich eines Hochdruckgebietes bei Skandinavien ist zunächst noch trockene und sehr warme bis heiße Luft für Mecklenburg-Vorpommern wetterbestimmend.

Tagsüber keine warnrelevanten Wetterereignisse.

In der Nacht zum Freitag im äußersten Südwesten von Mecklenburg geringes Gewitterrisiko.