Letzte Aktualisierung: 28.09.2022, 20.11 Uhr
Im Einflussbereich von Tief Thorvi über Norddeutschland fließt mit westlicher Strömung feuchtkühle und labile Luft nach Baden-Württemberg ein. 

DAUERREGEN (mit Regenmengen Stand 20 Uhr):
Bisher gefallen seit Dienstagvormittag: Allgäu/Oberschwaben 30-40 l/qm
-----------------------------------------------------------
Bis Donnerstagmorgen noch zu erwarten: Oberschwaben 5-10 l/qm

GEWITTER:
Ab Donnerstagmittag vor allem im Norden und Westen einzelne Gewitter mit Windböen bis 60 km/h wenig wahrscheinlich.