Letzte Aktualisierung: 24.06.2019, 22.34 Uhr
Ein umfangreiches Hochdruckgebiet über Nordeuropa sorgt für ungestörtes Sommerwetter. Dabei strömt mit südöstlicher Strömung Saharaluft nach Baden-Württemberg.

Es werden bis auf Weiteres keine Wettergefahren erwartet.

Hinweis:
Ab Dienstag wird an Ober- und Hochrhein eine extreme, im restlichen Baden-Württemberg eine starke Wärmebelastung erwartet. 
Zudem herrscht überall eine erhöhte UV-Intensität.