Letzte Aktualisierung: 14.06.2024, 10.42 Uhr
Das Frontensystem von Tief VALESCA über Groß-Britannien überquert Baden-Württemberg und führt von Südwesten hochreichend feuchte Luft heran.   

WIND/STURM:
Heute tagsüber im Bergland verbreitet, im Oberrheingraben örtlich starke bis stürmische Böen zwischen 50 und 60 km/h aus Südwest. Auf dem Feldberg auch Sturmböen um 75 km/h. In der ersten Nachthälfte in den tieferen Lagen vorübergehend nachlassend. 
Ab Samstagfrüh in Verbindung mit Kaltfrontpassage erneut auflebender Westwind. Dabei im Bergland verbreitet, im Tiefland gebietsweise starke bis stürmische Böen bis 60 km/h. Exponiert im Schwarzwald Sturmböen bis 75, auf dem Feldberg schwere Sturmböen bis 90 km/h. 

STARKREGEN:
In der zweiten Nachthälfte zum Samstag und am Samstagfrüh im Schwarzwald gebietsweise sowie lokal im Schwäbischen Wald und auf der Alb 20-35 l/qm Starkregen innerhalb von 6 Stunden.

GEWITTER:
In der Nacht zum Samstag im Vorfeld und entlang der Kaltfront vereinzelt eingelagerte Gewitter mit Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit, stürmischen Böen um 70 km/h und kleinkörnigem Hagel.