BMVI Logo Deutscher Wetterdienst
Radarklimatologie Version 2016.003 EN
Bei Verwendung der Daten immer Referenz zitieren!
DOI für wissenschaftliche und technische Daten
10.5676/DWD/RADKLIM_RW_V2016.003 (angeeichte Niederschlagsstundensummen)


Titel
Radarklimatologie (RADKLIM) Version 2016.003
Untertitel
Gerasterte Niederschlagswerte für Deutschland
Referenz
Angeeichte Niederschlagsstundensummen (RW):
Winterrath, Tanja; Brendel, Christoph, Hafer, Mario; Junghänel, Thomas; Klameth, Anna; Walawender, Ewelina; Weigl, Elmar; Becker, Andreas (2018): RADKLIM Version 2016.003: Reprozessierte, mit Stationsdaten angeeichte Radarmessungen (RADOLAN), Niederschlagsstundensummen (RW) DOI: 10.5676/DWD/RADKLIM_RW_V2016.003
Ersteller/-innen
Winterrath, Tanja; Brendel, Christoph, Hafer, Mario; Junghänel, Thomas; Klameth, Anna; Walawender, Ewelina; Weigl, Elmar; Becker, Andreas

Die Produkte wurden im Rahmen des Projekts "Erstellung einer dekadischen radargestützten hoch-auflösenden Niederschlagsklimatologie für Deutschland zur Auswertung der rezenten Änderung des Extremverhaltens von Niederschlag (Kurztitel: Radarklimatologie)" der Strategischen Behördenallianz "Anpassung an den Klimawandel" bestehend aus dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), dem Bundesinstitut für Stadt-, Bau- und Raumforschung (BBSR), der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW), dem Umweltbundesamt (UBA) und dem Deutschen Wetterdienst (DWD) erstellt.
Herausgeber
Deutscher Wetterdienst (DWD, http://www.dwd.de/)
Jahr der Veröffentlichung
2018
Kurzbeschreibung
Die Daten sind Ergebnisse der Reprozessierung mit Version 2016.003 der DWD-Radarklimatologie (RADKLIM). Grundlage ist das RADOLAN-Verfahren. Die Niederschlagsstundensummen (RW) resultieren aus den radarbasierten Niederschlagsabschätzungen, die mit den Niederschlagsmessungen an den Bodenstationen angeeicht sind. Die Daten liegen auf einem deutschlandweiten Raster mit einer Gitterweite von 1 km x 1 km in polarstereographischer Projektion vor und umfassen den Zeitraum 2001 bis 2015. Die Radarklimatologie Version 2016.003 wurde mit einer einheitlichen RADOLAN-Version gerechnet. Neben automatischen Stationen gehen disaggregierte Tagesdaten in die Aneichung ein.
Publikationen

"Erstellung einer radargestützten Niederschlagsklimatologie"
T. Winterrath (1), C. Brendel (1), M. Hafer (1), T. Junghänel (1), A. Klameth (1,2), E. Walawender (1), E. Weigl (1), A. Becker (1)
(1) Deutscher Wetterdienst, Abteilung Hydrometeorologie, 63067 Offenbach/M., Germany
(2) Deutscher Wetterdienst, Abteilung Messnetze und Daten, 63067 Offenbach/M., Germany
in Berichte des Deutschen Wetterdienstes Nr. 251
Version
Version 1 der Radarklimatologie Version 2016.003
Zeitraum
2001/01 - 2015/12
Räumliche Abdeckung
Deutschland
Datenformat
Binärformat (tar.gz) Formatbeschreibung
Asciiformat mit GIS-Header (tar.gz)
Datasize
im Mittel ca.40 MB pro monatlichem gzip-Archiv
Kontakt
Dr. Tanja Winterrath
Abteilung Hydrometeorologie
Deutscher Wetterdienst
Postfach 10 04 65
D-63004 Offenbach/Main
Deutschland
E-mail: hydromet@dwd.de

Tel.: + 49 (0)69 / 8062-2978
Fax: + 49 (0)69 / 8062-3987
Zusatzinformationen
Produktinformation
Copyright
Terms of use
Produkt Asciiformat Binärformat
2001 - 2015 Niederschlagsstundensummen (RW) download download


Impressum Disclaimer Datenschutz AGB Copyright